FABIAN FEHL. BIRSTEINS WEG IN DIE ZUKUNFT.

Wir alle spüren die gesellschaftlichen und politischen Veränderungen des 21. Jahrhunderts in unserem Alltag. Seien es die steigenden Kosten für’s Autofahren, der drohende Verlust der gesundheitlichen Versorgung auf dem Land oder die leerstehenden Häuser in den Ortskernen. Diese Veränderungen lassen sich nicht aufhalten oder gar umkehren. Aber sie lassen sich gestalten - mit den Menschen vor Ort. Mit Ihnen zusammen will ich in Birstein Zukunft gestalten.

Amtsantrittsrede

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Am 19. März 2020  wurde ich in einer Gemeindevertretersitzung zum neuen Bürgermeister Birsteins vereidigt. Es ist mir eine Ehre dieses Amt zum ersten April antreten zu dürfen und wir haben einiges vor. Doch die Priorität für die nächtsten Wochen oder sogar Monate muss es sein, die Sicherheit der Birsteiner Bürgerinnen und Bürger zu garantieren und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Kommune für diese Herausforderung zu stärken. Denn nur gemeinsam und solidarisch können wir diese schwere Zeit bewältigen. Ich freue mich auf die Arbeit mit allen Birsteinerinnen und Birsteinern und denen, die es gerne werden möchten.


Meine Vision für Birstein

Worauf liegt mein Fokus? Finde hier eine knappe Zusammenfassung.

Über mich

Wer bin ich? Was motiviert mich und vor allem: Wieso traue ich mir zu, Bürgermeister der Großgemeinde Birstein zu werden?

Finde hier heraus, wo ich herkomme und was mich prägt.

mitreden. mitmachen. bewegen.

Gemeinsam lässt sich mehr erreichen. Um meine Vision von einem zukunftsfesten und modernen Birstein umsetzen und die vorhandenen Potenziale ausschöpfen zu können, bedarf es Eurer Unterstützung.